Logo der Messdiener

Die Messdienergruppe des Pastoralverbundes St. Meinolf und St. Hedwig besteht derzeit aus 37 Mädchen und Jungen, die zusammen nicht nur aktiv die Heiligen Messen gestalten, sondern darüber hinaus auch verschiedene gemeinsame Aktivitäten unternehmen.

* Aktuelles
* Was wir machen
* Das Messdiener-Leitungsteam
* Messdienerplan
* Messdienerplan-Programm
* Galerie
* Du möchtest mitmachen?!

Aktuelles

Was wir machen

Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit steht der Dienst in der Messe: Messdiener (Ministrant, lat. ministrare: „dienen“) unterstützen den Priester als Altardiener im Gottesdienst. Dazu gehört, dass sie während des Evangeliums am Ambo die Kerzen halten, zur Gabenbereitung die Gaben zum Altar bringen, zum Hochamt schellen, aber auch einfach, dass sie während der Messe im Altarraum und so stellvertretend für die Gemeinde direkt am Gottesdienst beteiligt sind. Es ist ein ehrenamtlicher Dienst, der Freude macht — auch, weil die Heilige Messe so abwechslungsreicher wird.

Natürlich soll der Spaß auch nicht zu kurz kommen, daher gibt es bei uns daneben auch Aktivitäten wie Messdiener-Aktionstage und Spielenachmittage, aber auch Tagesausflüge und Wochenendfreizeiten.

Das Messdiener-Leitungsteam

Die Messdiener-Aktivitäten für St. Hedwig und St. Meinolf werden von einem Leitungsteam geplant und durchgeführt. Bei Fragen oder Problemen, oder wenn ihr Vorschläge habt, steht euch das gesamte Team als Ansprechpartner zur Verfügung. Dazu gehören:

Aus St. Hedwig:
Luca Heinisch
Vanessa Gruhn

Aus St. Meinolf:
Dominika Pustelnik
Sabine Lause
Timo Niehaus

Hauptamtlich:
Gemeindereferent Michael Niedenführ
Vikar Christof Graf

Messdienerplan

Für die Gottesdienste am Samstag und Sonntag sowie für Feiertage gibt es einen Messdienerplan. Der Plan wird verteilt oder per Post zugeschickt.
Am Sonntag sind in St. Hedwig immer 4 Messdiener aus St. Hedwig aufgestellt, in St. Meinolf gibt es für den Sonntag keinen Plan. Die Dienste an den Samstagabendmessen, welche abwechselnd in St. Meinolf und St. Hedwig stattfinden, teilen sich je 2 Messdiener aus St. Hedwig und St. Meinolf. An Feiertagen können es - je nachdem - auch schon mal deutlich mehr Messdiener sein. Auch in den Wochentagsmessen sind Messdiener herzlich willkommen. Fragt einfach mal in der Sakristei nach. Wer samstags in der 3 km entfernten Nachbargemeinde nicht fest aufgestellt werden möchte, kann uns dies einfach im Vorfeld sagen.

Generell gilt aber: Auch, wenn ihr nicht aufgestellt seid, dürft ihr als Messdiener in beiden Gemeinden jederzeit vor der Messe ohne Voranmeldung in die Sakristei kommen und einfach mitmachen — genug Plätze sind vorhanden!

Messdienerplan-Programm

Gibt es hier.

Galerie

Messdiener kegeln
Bilder der Freizeit 18.8.-20.8.06
Ergebnis der thematischen Einheit
15.09.2007 Schokoladenmuseum Köln
30.10.2010 Messdienereinführung
Messdienerwochenende am 30. und 31. Oktober 2010
Messdieneraufnahme im Pastoralverbund 2011
Paderborn-Ausflug 20.09.2014
Aktionstag 27.09.2014
Adventsaktionen 2014

Du möchtest mitmachen?!

Als Messdiener tätig werden kann jeder, der das Sakrament der Kommunion irgendwo auf dieser Welt empfangen hat. Nach oben gibt es keine Altersbegrenzung. Die Messdienerausbildung wird bei uns regelmäßig und wenn gewünscht individuell angeboten. Wenn du also Interesse hast, Messdiener zu werden, bist du bei uns jederzeit herzlich willkommen. Sprich einfach mal einen der Leiter an!